Die Werre bei Lage und ihre Brücken

Unser Sonntagslauf führte uns von Lage ausgehend die Werre-Auen entlang. Als Start- und Parkplatz empfiehlt sich McDonald’s, wo sich der nicht-ernährungsbesorgte Läufer anschließend stärken kann. Es ist faszinierend, in der eigenen Heimat wenigbekannte Wege zu laufen. Wie anders sieht die Landschaft aus, wenn sie man nicht im Auto, sondern zu Fuß durchquert!

Wir fanden Brücken für Fußgänger, Autos, Eisenbahn und zuletzt die kleine Brücke am Schloss Iggenhausen. Unser Weg schlängelte sich lange Zeit parallel zur Werre und zwischen den Seen bei Waddenhausen hindurch. Im Sommer ist hier alles zugewachsen, verwunschen und grün, aber jetzt in dieser kalten Jahrezeit mit ihrer klaren Luft kann man die zahllosen Details einfacher entdecken.

Hier ist der Track (der selbstverständlich aus dem Frühjahr 2017 stammt). Der Weg ist leicht zu laufen und hat nahezu keine Steigungen. Schön ist er allemal!

volle Distanz: 10289 m
Gesamtanstieg: 166 m
Download

Schreibe einen Kommentar