Laufen in neuen Revieren: Horn, Hornoldendorf, Fromhausen

In Ostwestfalen sind die Wälder gesperrt, da der Sturm Friederike große Schäden angerichtet hat und es im Wald zu gefährlich ist. Daher hat die Forstverwaltung ein allgemeines Verbot erlassen, die Wälder zu betreten. Für viele Läufer, speziell die Trailläufer, ist das sehr unschön, aber notwendig. Das führt dazu, dass wir uns neue Wege suchen. Manchmal müssen auch Läufer zu ihrem Glück gezwungen werden.

Wir haben also den Teutoburger Wald verlassen und laufen in anderen Gegenden. Wir erkennen, wie schön es dort ist, welche Vorteile das Laufen außerhalb der Wälder bereitet und wie schöne Aussichten wie genießen können. Die beiden Fotos zeigen einen Winterlauf zwischen Horn und Fromhausen.

Die Strecke:

volle Distanz: 12126 m
Gesamtanstieg: 297 m
Download

Schreibe einen Kommentar